Hard coal mining, displacement and resistance in Mosambique

Steinkohleabbau, Vertreibung und Widerstand in Mosambik

Event large

The brasilian resource company Vale is mining for massive amounts of hard coal in Mosambique. This leads to resettlement and displacement of the local people. Carlos Mairoce is part of the resistance against coal mining and is also doing research on that topic. Besides presenting the situation of resettlements, he will also talk about the current state, the resistance and the intertwining of the company Vale Mozambique with state structures and others.

In Mosambik baut der brasilianische Rohstoffkonzern Vale in großem Maße Steinkohle ab. Dabei kommt es zu Umsiedlungen und Vertreibungen der örtlichen Bevölkerungen. Carlos Mairoce ist im Widerstand gegen den Kohleabbau aktiv und beschäftigt sich auch in seiner Forschungstätigkeit mit dem Thema. In dem Workshop wird er neben seiner Bestandsaufnahme zu den Umsiedlungen auch von der aktuellen Situation, dem Widerstand und den Verflechtungen des Konzerns Vale Mozambique mit u.a. staatlichen Strukturen berichten.

Info

Tag: 21.08.2017
Anfang: 15:00 Uhr
Dauer: 02:30
Raum: Zelt 21 / tent 21
Track: Workshops
Sprachen: en

Gleichzeitige Veranstaltungen

Zirkuszelt / main tent
Panel: Connecting Movements
Cultivating the spirit of socio-ecological activism I